Kinder und Jugendliche

  • Tänzerische Früherziehung ab 3 Jahre
  • Klassisches Ballett nach der Methode der Royal Academy of Dance in allen Stufen

Die Royal Academy of Dance

Die Royal Academy of Dance wurde im Jahre 1920 in Londonvon prominenten Persönlichkeiten des internationalen Balletts gegründet. Dieser Kreis repräsentierte die vier großen Ballettstile. Adeline Genèe (dänisch), Tamara Karsavina (russisch), Lucia Cormani(italienisch), Edouard Espinosa (französisch) und Phyllis Bedells. Bereits 1928 übernahm die englische Königin die Schirmherrschaft über die Academy als eine die Balletterziehung fördernde Institution.

Die Royal Academy of Dance hat sich im Laufe der Zeit zu einem Zentrum für Tänzer und Ballettlehrer der ganzen Welt entwickelt. Sie bürgt mit einem sorgfältig ausgearbeitetem und auf langjähriger Erfahrung basierendem Unterrichtsprogramm für eine gründliche Fachausbildung.

Um die Ballettausbildung der Kinder zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich an einem internationalen Maßstab zu messen, organisiert die RAD seit langem in mehr als 80 Ländern Examen sowohl für Kinder und Jugendliche, die ein- bis zweimal wöchentlich den Ballettunterricht besuchen aber auch für diejenigen die sich für den berufsvorbereitenden Weg entschieden haben.